GLEIT-μ® GL 260 || MoS2-Gleitlacksystem mit PTFE

GLEIT-μ® GL 260

MoS2-Gleitlacksystem mit PTFE

GLEIT-µ® GL 260 ist ein lösemittelhaltiger, grauschwarzer, wärmehärtender Gleitlack, der auf einer aufeinander abgestimmten Festschmierstoffkombination mit einem sehr hohen MoS2-Anteil und einem organischen Binder aufgebaut ist.

GLEIT-µ® GL 260 ergibt nach der Aufbringung und Aushärtung einen trockenen, gut haftenden, extrem druckbeständigen, grauschwarzen Gleitlackfilm, der eine hervorragende Öl- und Lösemittelbeständigkeit sowie einen guten Korrosionsschutz aufweist.

Einsatzgebiete

Bei Anwendungen, die eine Öl- und Fettfreiheit erfordern, die aufgrund der späteren Betriebsbeanspruchung einen optimalen Einlaufvorgang benötigen oder deren Montage einen trockenen, hoch druckbeständigen Gleitlackfilm erfordern. GLEIT-µ® GL 260 hat sich insbesondere als Einlaufbeschichtung hochbeanspruchter öl- und fettgeschmierter Maschinenelemente bewährt. Als Lebensdauerschmierung bei langsamen Gleitgeschwindigkeiten mit nur gelegentlicher Betätigung.

Einsatzbeispiele

  • Gleitlager bei langsamen Geschwindigkeiten und hohen Drücken
  • Lagerbuchsen, Lagerbolzen
  • Gleitschienen
  • Trockenschmierung
  • Kombinationsschmierung (Gleitlack + Paste)
  • Spindeln

Produkteigenschaften

  • trockener, grauschwarzer, öl- und lösemittelbeständiger Gleitlackfilm
  • extrem hohe Druckbeständigkeit
  • konstante, sehr niedrige, reproduzierbare Reibungszahlen
  • Optimierung von Einlaufvorgängen von öl- bzw. fettgeschmierten Maschinenelementen
  • hohe Haftfestigkeit
  • weiter Temperatureinsatzbereich: -180 bis +280 °C (kurzzeitig bis +300 °C)
  • macht gleitende Maschinenelemente "berechenbar"
  • ermöglicht Lagerung von bereits fertig geschmierten Bauteilen
  • kostengünstige und perfekt durchgeführte Lohnbeschichtung möglich
  • Reibungszahl µmin: ca.0,08

Produktdatenblatt als pdf: icon PDF

Sie haben Interesse an diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns