Gleitfilme

Unsere Gleitfilme sind dünne, kaum sichtbare, grifffeste Trockengleitfilme mit ausgezeichneten schmierenden Eigenschaften. Diese sind ideal für die Schmierung von Massenteilen für eine "lagerfähige" Einsatzschmierung zB. von Schrauben, Federn, Gelenken usw.

Zur Aufbringung dieser Systeme werden die Werkstücke in ein mit Wasser verdünntes Gleitfilmbad getaucht. Nach dem Auftrocknen dieser Beschichtung ist der Schmierstoff einsatzbereit. Je nach Art und Aufbau des Gleitfilms eignet sich der Schmierstoff für verschiedenste Anwendungsbereiche. 

Einsatzbeispiele

  • Schrauben aus unlegierten oder legierten Stählen
  • Schrauben und Muttern aus rost- und säurebeständigen Stahlen
  • Spanplattenschrauben
  • Edelstahlschrauben
  • Selbstfurchende Schrauben
  • Blechtreiber
  • Galvanisch veredelte Schrauben
  • Schrauben und Muttern in der Automobilindustrie
  • Gelenkbolzen
  • Bolzen / Nieten / Federn
  • Umformung / Kalibrierung
  • Kunststoffteile / Massenkleinteile

 Vorteile

  • Konstante, niedrige Reibungszahlen bei geringer Streuung
  • Hohe Abriebfestigkeit
  • Visuell kaum sichtbar, jedoch mittels UV-Licht nachweisbar (typenspezifisch)
  • Hohe Haftfestigkeit auf unterschiedlichsten Materialien
  • Keinen Einfluss auf sonstige Werkstoffeigenschaften
  • Nicht kennzeichnungspflichtig, umweltfreundlich
  • Mit automatischem Montage-Equipment verarbeitbar
  • Niedrige Eindrehmomente bei Spanplattenschrauben etc.
  • Kostengünstige und perfekt durchgeführte Lohnbeschichtung möglich